Startseite

Herzlich Willkommen bei Camp-Woodland.de

RSS Feed RSS-Feed

Anmelden

Sonntag, 28. August 2011

Swagger Veckring Route

Hooah!

Zum Biggame nach Veckring im September werde ich wohl die Route durch die Pfalz und am Saarland vorbei nach Veckring nehmen.

top


Sonntag, 28. August 2011

Der Übeltäter

Hooah!

Das Leck ist gefunden. Das Original Banjo-Fitting wurde durch das getunte QEV-Teil ersetzt und die Druckluft verflüchtigt sich durch die Ritzen an der Seite. Also die Seite, die mit einem Schlitz ausgestattet ist. Ich habe mir schon vor einiger Zeit ein Banjo-Fitting zugelegt. Mal sehen ob ich das Teil nehme oder nach einem neuen QEV mal Ausschau halte.

top


Freitag, 26. August 2011

Counter Strike Global Offensive Trailer



So ungefäht wird es dann in Veckring abgehen.

top


Mittwoch, 24. August 2011

I am a Space Marine

top


Sonntag, 21. August 2011

Spieltagsanalyse

Hooah!

Dieser Spieltag wird wohl nie in die Top10 meiner besten Spieltage kommen. Das Wetter war extrem merkwürdig. Launisch. Heiß, mit Regen und dann schwül, aber ok.

Schlimmer war die Tatsache, dass ich von der Phenom den Deckel der Batterieabdeckung auf dem Feld verloren habe. Weitere technischer Tiefpunkt war die Erkenntnis, dass der 50oZ/3.000 PSI Tank von Rap4, der in der Schulterstütze der Phenom integriert wurde, nicht mehr Luft als für zwei Hopper auch bei sparsamer Spielweise hergab. Die Idee den Tank auf dem Feld durch Anschluß eines zweiten per Mamba zu betanken bzw. über diese Umleitung Luft zum Markierer zu bringen, erwies sich leider als Trugschluß, da das Betanken nur sehr langsam von statten ging.

Zuviele Anfänger = Chaos, Friendly Fire und wenig Spielspaß
Für den Fortbestand einer Sportart ist es immer wichtig, dass es genügend Nachwuchs gibt. Soweit so gut. Allerdings kann das recht nervig werden, wenn es zuviele auf einmal sind. So wie am heutigen Spieltag.

Schon in der Aufwärmrunde wurde es nervig. Zuerst habe ich einen Anfänger weggeputzt, der mein Anpirschen auf einer Strecke von 30m nicht bemerkte. Getroffen und aus dem Spiel genommen begann der Zwerg jedoch plötzlich hell wach auf mich loszuballeren. Vielen Dank dafür.

Beim zweiten Spiel in der Aufwärmrunde wurde ich beim Herunterklettern vom Bunker nach einem Hit natürlich obligatorisch unter Feuer genommen, obwohl ich mit Handzeichen und Barrel sock eindeutig zu verstehen gab, dass ich aus dem Spiel bin. Aber für ein Anfänger ist eben ein Hit eben Hit. Auch wenn der Spieler sich völlig ohne Deckung eigentlich vom Spielfeld wegbewegt.

Eine weitere Schlaftablette schickte mich direkt ins feindliche Feuer, als er den Weg als sicher freigab.

Höhepunkt der Dümmheit war jedoch, dass ein Spieler und ich von einem absoluten Hohlkopf auf einer Distanz von 10m, in völlig übersichtlichem Gelände, ohne weiteren Beschuß und mit Gesicht zur Front von hinten einfach abgeballert wurden. Der Nullinger hat weder uns aus dieser kurzen Entfernung mit besten Lichtverhältnissen erkannt, noch unsere eindeutigen Armbinden des gleichen Teams. Auch hat der Vollpfosten sich auch nicht überlegt, warum wir als vermeintlich gegnerische Spieler uns genau in die Richtung des gegnerischen Teams versucht haben uns vorzupirschen. Seine Überraschung war groß als er sich unseren Groll auf sich zog, da er ja dachte er habe mit seiner Heldentat ganz clever gleich zwei Hits erzielt.

Na ja. Es werden wieder bessere Spieltage kommen. Allerdings muß ich erstmal die ION wieder dicht bekommen.

top


Samstag, 20. August 2011

Morgen ist Spieltag!

Hooah!

Prachtwetter ist für morgen angesagt! Allerdings dürften es auch gerne 10 Grad weniger sein. Aber egal.

Wichtig ist auf jeden Fall das Camel-Bak mit auf das Spielfeld zu nehmen und in den Pausen genügend Wasser zu trinken. Ansonsten droht bei den Temparaturen ein Hitzschlag.

Auch in der Sonne sollte man sich ohne Sonnenschutz nicht zu lange aufhalten.

top


Freitag, 19. August 2011

Tippmann HK417 - Frisch schwarz übergeduscht

Hooah!

Mir war es jetzt einfach zu heiß, um mir im Baumarkt zum Abdecken der blöden Schlitze der Phenom noch etwas einfallen zu lassen. Deshalb habe ich nur mal die "Accessoirs" angebracht und das schöne Schwarz der Phenom aufgefrischt. Das obere Bild zeigt übrigens die Phenom. Ach so - steht ja auch drauf. Na ja, hätte man ja fast verwechseln können.

Eine gewisse Ähnlichkeit zu meiner Phenom hat ja die HK417 ja auch. Gut, das mit dem Magazin und die Visierung ist noch ein Problem, aber Heckler & Koch kann halt nicht alles gelingen

Damit geht es dann am SO auf zum Spieltag. Mal kräftig die gute Paint von Red Legion durch das Rohr jagen. Das finde ich einfach spitze an O, dass man dort seine eigene Paint mitbringen kann. Für Tippmann eigenen sich halt nicht jede Paint zu der man anderswo zwangsverpflichtet wird. Da bringt mehr die eigene Paint einfach weniger Platzer und Aufreger.

Am El Supremo Protector geht es erst im Herbst/Winter weiter, damit ich noch über den Winter etwas zum Basteln habe. Als nächstes muß ich erstmal die ION Dragunow wieder dicht bekommen. Wie war das: ...es gibt immer etwas zu tun!

top


Freitag, 19. August 2011

GamesCom 2011 Trailer: Warhammer Online Wrath of Heroes Trailer

top


Montag, 15. August 2011

Tippmann HK 417 Phenom Umbau

Hooah!

Von meiner alten X7 von Tippmann lag bei mir noch der Air-Thru-Stock mit eingebauten Tank von Rap4 herum. Für die presslufthungrige alte X7 war der kleine 3000psi-Tank im Butt stock damals völlig unterdimensioniert. Für die Phenom sieht das jedoch etwas anders aus.

Insofern habe ich vor ein paar Wochen die Phenom hierfür aus einander genommen. Jetzt wo die ION undicht ist, mache ich mal die Tippmann fertig.

Leider war das Verlegen der Luftzufuhr nach hinten alles andere als einfach, da der Standard Air-Thru von Tippmann mit dem Rap4 Adapter nicht harmoniert und ein einzelner Air-Thru von Rap4 weder in Deutschland noch in USA erhältlich ist. Also musste ich etwas improvisieren und anpassen. Beim ersten Versuch war der Original Air-Thru von Tippmann nach der Bearbeitung zu kurz und das System undicht.

Die zweite Bearbeitung mit neuem bearbeiteten Air-Thu passt jetzt und das Teil ist nun dicht. Jetzt werde ich mir noch etwas einfallen lassen, damit die unpassenden Schlitze in der Phenom verschwinden und das das Teil als HK 417 bzw. HK MR 308 authenthischer wird bevor ich der Phenom auch mal wieder einen neue Farbdusche gönne. Aber der Zwischenstand ist auf jeden Fall schon mal sehenswert.

top


Montag, 15. August 2011

Mal wieder typisch Kotte & Zeller

Hooah!

Seit einiger Zeit habe ich darüber nachgedacht die Phenom mit dem Rap4 Air-Thru-Stock von meiner alten X7 zu einer HK 417 / MR 308 zu pimpen. Deshalb wollte ich auch meinem Tacamo Foregrip ein paar schöne Cover Rails verpassen, damit mir die scharfe 22mm Schiene nicht den Handschuh aufreibt.

Nach einem Blick ins Internet bin ich auf die preisgünstigen Cover Rails von King Arms gestossen: Für 6,95 Euro pro Stück war zuerst die Freude groß, die jedoch gleich wieder gedämpft wurde, weil der einzige Lieferant in Deutschland hierfür anscheinend meine Freunde von Kotte & Zeller sind.

Lieferzeit im Online Shop wurde mit "sofort lieferbar" angegeben. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit den Schnarchern gebe ich allerdings nicht viel auf diese Angabe und wurde prompt bestätigt als ich heute angerufen habe.

Es ist nämlich nicht so, dass ich nach der Besstellung in der letzten Woche keine Bestätigung per Email bekommen habe. Nein. Auch sonst habe ich von den Pfeifen nichts gehört. Da ich bisher schon mehrfach von den verarscht wurde, habe ich gleich heute mal angerufen. Und siehe da, die Teile müssen nachbestellt werden, auch der Status im Shop wurde nach meinem Anruf aktualisiert. Lieferzeit wurde nun mit "mindestens 2-3 Wochen" telefonisch mitgeteilt. Klasse.

Leider gibt es für die Teile keine Alternative zum Bestellen, sonst hätte ich die Bestellung gleich storniert. Aber eines kann ich euch zum merken mitgeben:

Der Liefer- & Lagerstatus im Online Shop ist nie aktuell. Vielleicht bei den Highsellern mit hohem Lagerumschlag, aber auf keinem Fall bei Zubehörteile, die eher selten bestellt werden. Demzufolge steht da dann wahrscheinlich immer der letzte Status und wenn das Lager des Artikels abverkauft ist, dann bleibt der bis in alle Ewigkeit auf "sofort lieferbar" stehen, damit jeder Depp von Kunde dann trotzdem bestellt.

top


Mittwoch, 10. August 2011

COD Special Ops



Ups, da vorne links im Standbild, da steht ja so was wie mein kommender El Supremo Protector und das Sturmgewehr mit dem Flüchtigkeitsvisier sieht aus wie meine Tippe.

top


Samstag, 6. August 2011

Spieltagsanalyse

Hooah!

Der Spieltag fing eigentlich ganz gut an. Sehr sehr viele Spieler. Ich schätze 50-60 Spieler waren locker da.

Leider kam für mich schon im ersten Spiel das Aus: im Body begann es mächtig zu pfusen - also die Art von Ärgernis das sich nicht durch einen einfachen O-Ring-Wechsel beheben lässt. Da ich zuletzt an der Phenom herumgeschraubt hatte und damit noch nicht fertig war, sah ich dann ohne Backup-Markierer alt aus. Ärgerlich aber nicht zu ändern. Ein Highlight der besonderen Art gab es trotzdem:

Ein paar Newbees brachten es nach 45 Minuten Einweisung in der Aufwärmrunde fertig zu Dritt sich mit jeweils einem Six-Pack Mineralwasser bewaffnet ohne Maske mal ganz gemütlich in Richtung Spielfeldgeschehen aufzumachen.

Die drei Stooges konnten gerade nach abgefangen werden. Zur Rede gestellt, was sie sich dabei dachten, erwiederte einer der Drei mit einem leicht verträumten Blick: "Isch bringä Drinkän zude Gumbel."

Schon auf den Gedanken zu kommen, ungeschützt auf das Spielfeld zu gehen, um jemanden Mineralwasser vorbeizubringen, ist absolut bemerkenswert. Nach einer kräftigen Zurechtweisung und einer weiteren Einweisung vor dem Bunkerspiel wurden dann die "New kids on the block" zur Bewährung entlassen.

top


Freitag, 5. August 2011

Morgen ist Spieltag!

Hooah!

Nach 8 Wochen und ausgeheilter Bänderdehnung und Kapselriß geht es morgen wieder zum Spieltag! Hoffentlich ist kein Stau bei den ganzen Baustellen. Wäre auch toll, wenn das Gewitter dann auch erst nach meiner Rückkehr einsetzen würde. Mal sehen...

top


Dienstag, 2. August 2011

Halo: Combat Evolved Anniversary - Trailer

top


Montag, 1. August 2011

The Expendables 2 - Stallone lässt es wieder krachen!

Hooah!

Sly legt nach!

Nach dem ersten Teil zu Expendables kommen zu Jason Statham, Mickey Rourke, Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Dolph Lundgren nun noch John Travolta, Chuck Norris und Jean-Claude Van Damm als Bösewicht dazu.

Action garantiert! Apropos Action:

Im September geht es nach Veckring zum BigGame

top


Sonntag, 31. Juli 2011

3. Tag: Der Unterbau

Hooah!

Am Samstag wurde auf dem Untergestell ein weiterer Schritt mit der Befestigung des Drehkugelgelenks vollzogen.

Mit dem Drehkugelgelenk kann das Protector Markierersystem dann von links nach rechts und auch in der Neigung von oben nach unten bewegt werden und ist dadurch flexiblel auf dem Boden oder von einer erhöhten Position einsetzbar.

Durch das Drehgewinde kann dann auch noch die Position vor dem Spielbeginn in der Höhe eingestellt werden. Ein Spieler kann dadurch auf dem Boden sitzend, knieend oder auf einem Hocker sitzend den Protector der Spiel- und Geländesituation anpassen.

top


Donnerstag, 28. Juli 2011

Spydercam Video vom Spieltag in BB am 23. Juli 2011



Mit dem Strikeloader hätte man da sicherlich ein paar Skeptiker und Nörgelfritzen aufmischen können

top


Dienstag, 26. Juli 2011

Cooler Scheiß: Strikeloader Paintball Backpack Loader



Hooah!

Die Idee hat ich auch vor einer Weile als ich hier den QLoader präsentiert hatte. Jetzt hat endlich jemand so ein Teil gebaut. Dank Hopp ist die frohe Kunde bis zu mir vorgedrungen. Mein Urteil: Video & Site sind schon mal super geil.

Im Abspann erscheinen deutsche Namen. Warum nicht auch ein deutscher Shop?! Hallo?! Will das Teil testen und rotzen. Kann das Teil im Swagger-Test bestehen?

Aber Pre-Order in USA mit dem ganzen Zoll-Scheiß plus den Ärger & Kosten mit FUCKex?! Kommt nicht gut. Außerdem dürfte der Zoll mal wieder Alarm schlagen und wer weiß, wahrscheinlich ist das Teil (weil zu gut) mal wieder in Stupid Germany verboten.

Mal sehen ob es mal bei einem deutschen Händler, dann mal wieder zum doppelten Preis (199 US??? Wow - gekauft!) angeboten wird.

top


Samstag, 23. Juli 2011

Tag 2: Markiererteil des Protector

top


Freitag, 22. Juli 2011

Ein Markierer als Doppelrohrlösung für den Protector

Hooah!

Bei der Summe der Teile und Parts für das Protector-System ist es wichtig, dass die Kosten nicht aus dem Ruder laufen. Deshalb habe ich für die beiden Markierer nur mit einem begrenzten Budget gerechnet. Gebrauchte IONs in einem akzeptablen Zustand waren leider nicht auf dem Markt. Pneumatische Markierer im Doppelgespann können wegen dem begrenzten Budget grundsätzlich nicht zum Einsatz kommen.

Auch wenn hier einige über den Markierer die Nase rümpfen werden, aber aus Kostengründen fiel meine Wahl auf einen günstigen Einstiegsmarkierer mit dem Havoc von Inspire. Den günstigsten Preis habe ich bei Paintball-Land.de mit unter 90 Euro pro Markierer gefunden. Dort habe ich dann auch gleich für schmale 44 Euro die 21 Zoll Spyderläufe gleich mitbestellt.

Der mechanische Markierer kann als Semi überall gespielt werden und bietet einen unschätzbaren Vorteil: der Inspire Havoc verfügt über mehrere 22mm Schienen die nahezu ideal für die Konstruktion und Befestigung eines Trägersystems mit Dreibein geeignet sind.

Der Inspire Havoc kann mit jedem Lauf der mit dem weitverbreiteteten Spydergewinde ausgestattet ist ausgerüstet werden. Damit war es mir möglich das Teil mit zwei 21 Zoll Läufen und einer Gesamtlänge von 51cm zu bestücken. Bilder folgen. Nachfolgend ein Video, das den Inspire Havoc in Aktion zeigt:



Der Havoc ist ein sehr robuster und einfach zu bedienender Markierer, der wartungsarm und leicht zu reinigen ist.

• Sehr leichter Body aus hochwertigem Flugzeugaluminium gefertigt

• Griffstück mit weichen, rutschfesten Gummipads bestückt

• Zwei-Finger Abzug

• 3x 22mm Weaver-Schienen für Montagen

• 12" Lauf ab Werk

• Quick Out Bolt, der Bolt lässt sich sehr schnell aus dem Markierer ziehen um ihn zu warten

• sofort spielbereit, keine aufwendige Montage

• Spyder Laufgewinde

Der Markierer kann mit CO2 und HP gespielt werden. Selbstverständlich werde ich das Teil nur mit HP spielen und hier über eine Y-Verbindung und Stahlschläuche meine Flasche anschliessen. Auch hierzu folgen weitere Bilder.

top


Donnerstag, 21. Juli 2011

Auf dem Weg der Besserung, aber noch zu früh für den Spieltag

Hooah!

Mein Kapselriß im Zeh und Sprunggelenk, sowie die Bänderdehnung von vor einigen Wochen scheinen gut auskuriert zu sein.

Insofern fiebere ich dem nächsten Spieltag entgegen, nachdem nun insgesamt schon über 6 Wochen nicht mehr zocken war. Aber leider wird es am nächsten Wochenende noch nicht klappen. Ich strebe den nächsten Spieltag in 2 Wochen an.

In der Zwischenzeit wird weiter am Protector gearbeitet. Mehr Infos demnächst auf Camp-Woodland.de!

Neuer Trailer zu Battlefield 3

top


Mittwoch, 20. Juli 2011

Bei schlechtem Wetter gibt es hier etwas für die Lachmuskeln

top


Sonntag, 17. Juli 2011

Jetzt gehts los! Erster Tag für den Protector Bau

Hooah!

Vor einiger Zeit habe ich euch hier auf meiner Seite mit den Anschaffungen obskurer Objekt genervt und Rätsel aufgegeben. Heute starte ich mit der Umsetzung. Bei herrlichem Regen gibt es nichts besseres, als mit einem Bastelprojekt zu beginnen!

Was steckt dahinter?
"Codename Protector" ist ein Projekt für ein Defensive-Markierer. Also kein Camping-Ausflug, wie man hätte von den Zutaten aus den letzten Postings hätte vermuten können. Nein, es geht um ein Markiererträgersystem, dass z.B. zur Verteidigung eines Spielbereiches in MilSim-Szenarios eingesetzt werden soll.

Das Trägersystem wird mit mehreren Markierern ausgestattet über mehr Feuerkraft und größere Mengen an Paint und HP verfügen als dies mit 2-3 Spielern dauerhaft möglich ist. Das Protector-Trägersystem ist nicht für einen mobilen Einsatz vorgesehen und wird in einer späteren Ausbaustufe neben der notwendigen Tarnung auch den entsprechenden Schutz erhalten. In der Endausbaustufe soll das System eine Stellung aus weiteren 2 Spielern bilden, die großflächig einen Bereich gegen eine mehrfache Übermacht halten können soll. Z.B. bei einem Bunkerverteidigungsszenario. Mehr dazu gibt es bei kommenden Einträgen.

Tag 1 - Der Unterbau
Jetzt ging es zuerst einmal darum für einen stabilen Unterbau zu sorgen und aus einem Hocker ein Dreibein entstehen zu lassen, dass das Trägersystem sowohl nach links und nach rechts schwenken lässt als auch varibel in der Höhe dem jeweiligen Einsatzzweck eingerichtet werden kann.

Der Hocker besteht aus stabilem Leichtmetall und wurde im Industriedesign produziert. Dies kommt dem Einsatzzweck sehr entgegen. Das Teil ist älter als ich(!). Das konnte ich an dem "Aufkleber" unter der Sitzfläche entnehmen.

Zuerst musste die Holzplatte entfernt werden. Da diese festgeschweißt war(!), mussten die Schweißpunkte entfernt werden. Das hat durch Absägen am besten funktioniert.

Anschliessend musste der Gewindeteil im Unterbau ausbessert und stabilisiert werden, da der Zahn der Zeit hier für Spiel gesorgt hat.

Zuletzt wurde noch mit entsprechenden Schrauben die Grundlage für den weiteren Aufbau geschaffen.

Beim nächsten Mal stelle ich die Markierer vor.

top


Samstag, 16. Juli 2011

COD: Kostenlose Features

top


Freitag, 15. Juli 2011

Endlich wird es authentisch: Phenom mit Magazin anstelle Hopper!



40 Schuss Dauerfeuer mit dem G3 sind damals ähnlich schnell durchgerotzt. In einem Szenario mit Mag Phenoms kommt es dann wirklich auf den Spieler und weniger auf die Feuerkraft, Ramping und ähnliche Tricks an! Eigentlich nur etwas für echte Kerle, die keine bunte Wäsche anziehen.

top


Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden



Alles über Paintball, Gotcha, Woodland Szenario Spiele

    Tests, Spiele, Videos zu Tippmann, Tippmann X7, Tippmann X7 Phenom, Tiberius Arms, Tiberius T9, Hammerhead Barrels, Lapco Barrels, Tacamo, Parts, Tippmann Straightline Barrel, Hammerhead Shark Tooth Barrel, Hammerhead Battle StiXs Barrel, Paintball Spielfelder, Gotcha Spielfelder, Paintball BigGame, Tippmann Cyclone Feed, Paintball Sniper, Woodland Scenario Games, Paintball Zielfernrohr, Paintball Markierer, Paintball Markierer Modding, Paint, Paintball Blog, Paintball Videos, Gotcha, YouTube Videos, Paintball Helmkamera, Browser Sniper Games, Draxxus, Red Legion, Paintball Deutschland, Paintball Baden-Württemberg, Paintball Forum, Woodland Forum, Gotcha Forum, Paintball Technik, Paintball Mods, Tippmann Phenom Tipps, Tippmann Phenom Anleitung, Paintball Einsteiger, Paintball Anleitungen, Paintball HP, Paintball Markierer Test, Paint co2, Paintball Cyclone Feed, Foregrip, Stock, egrip, response trigger, full auto, semi, laufplatzer, laufsocke, barrel socket, paintball literatur, paintball anfänger, paintball reviews, paintball spieler, paintball verein, paintball spielen, paintball regeln, paintball lexikon

Paintball Gotcha Woodland Milsim

    Tippmann, Tippmann X7, Tippmann Phenom, Draxus, Red Legion, Paint, Tiberius Arms, Tiberius Arms T8, Tiberius T9, Paintball, Woodland, Scenario, Gotcha, Milsim, Markierer, Paintball Regeln, Paintball Technik, Tippmann Anleitung, Paintball Spieler, Mahlwinkel, Biggame, Euro Biggame, Veckring, Paintball Baden, Blood & Bones, Red Devils Paintball, Swagger Paintball, Smart Parts, ION, Special Ops, Tactical, Woodsball, Smart Parts ION

Sitemap